Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Arbeiten beim LCM

: LCM GmbH


Die Linz Center of Mechatronics GmbH (LCM) ist Partner bei Forschung und Entwicklung sowohl von neuen als auch bei der Optimierung von bestehenden technischen Produkten, Systemen und Prozessen. Von der Ideenfindung und Machbarkeitsuntersuchung bis zur Serieneinführung werden nationale und internationale Produktionsbetriebe begleitet. Die vorhandene Infrastruktur erlaubt die Herstellung von Prototypen als auch von kleinen Losgrößen.

/xtredimg/2018/Mechatronik/Ausgabe247/17634/web/6I2A3244.jpg
Mit Begeisterung entwickeln LCM Mitarbeiter ganzheitliche mechatronische Lösungen für Kunden.

Mit Begeisterung entwickeln LCM Mitarbeiter ganzheitliche mechatronische Lösungen...

Das spezifische Know-how der Mitarbeiter in den Fachbereichen der Mechatronik ist die Basis für technische und wissenschaftliche Kooperationen und die Grundlage für die Gestaltung neuer smarter, vernetzter oder autonomer Systeme für die produzierende Industrie. Die erarbeiteten Hard- und Softwarelösungen ermöglichen es, die Systeme, Produkte und Prozesse der nächsten Generation für und mit den Kunden zu gestalten.

Technik als innovatives Arbeitsfeld

Mit Begeisterung entwickeln LCM Mitarbeiter mechatronische Lösungen für Kunden. Dafür braucht es aber Menschen, die die Abwechslung und Herausforderung in der Mechatronik suchen. Seit 2001 bringen hochqualifizierte Teams ihr spezifisches Fachwissen für den gemeinsamen Erfolg ein und stehen hinter den gemeinsamen Werten wie Teamgeist, ehrliche und respektvolle Kommunikation und Motivation für Innovation. Sie zeigen Mut über die Grenzen hinaus zu denken und verlieren dabei nie das Gemeinsame aus den Augen. Die Förderung der persönlichen und fachlichen Entwicklung der Mitarbeiter ist das zentrale Element im Human Ressource Management und gelebte Wirklichkeit. Um alle individuellen Kompetenzen und Interessen optimal einsetzen zu können, bietet das LCM hohe gestalterischen Freiraum, vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und ein gesundes Arbeitsumfeld, das flexible Anpassung an sich ändernde Lebensphasen ermöglicht.

Mit Begeisterung entwickeln LCM Mitarbeiter ganzheitliche mechatronische Lösungen für Kunden.
Leistungselektronik, einer der Schwerpunkte.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Oberösterreich, Mechatronik in der Praxis

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Mechatronik/Ausgabe182/14519/web/LCM_Homepage_0573_Kopie_Fotocredit_Meister_Eder.jpgPraktikum bei LCM
Redmer de Haan, Master Student in Maschinenbau an der Universität of Twente aus den Niederlanden, hat im Rahmen des Erasmus+ Programmes von November 2016 bis März 2017 bei der Linz Center of Mechatronics GmbH (LCM) als Praktikant gearbeitet. Das Ziel des Praktikums war es, einen Control Algorithmus eines aktiven Schwingungsdämpfer-Demonstrators zu optimieren. Im Interview erzählt Redmer über die Unterstützung, seine Arbeitsaufgaben und das Arbeitsklima während seines 4-monatigen Praktikums:
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren