Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


HTL Graz-Gösting – Fachrichtung: Fachschule für Mechatronik

: HTL Graz-Gösting


Die berufsbegleitende Fachschule für Mechatronik an der BULME dauert sieben Semester. Dem europäischen Industriestandard folgend, ist der Mix aus Allgemeinbildung, wirtschaftlichen Kenntnissen, EDV- und SPS-Schulung sowie der gediegenen Fachpraxis an Maschinen und Anlagen so gewählt, dass in Kleingruppen nach modernsten pädagogischen Methoden unterrichtet werden kann. Unterstützung gibt es darüber hinaus auch hinsichtlich Fahr- und Lerngemeinschaften bzw. auch für die Bewältigung der Praxisanforderungen. Nahezu 1.000 Abendschüler profitieren davon, als Team die Aufgaben und die Herausforderungen des täglichen Lebens zu meistern.

/xtredimg/2016/Mechatronik/Ausgabe147/11559/web/image_banner_schule.jpg
Die HTL-BULME ist eine Höhere Technische Lehranstalt mit den Schulformen Tagesschule, Abendschule sowie Tages- und Abendkolleg.

Die HTL-BULME ist eine Höhere Technische Lehranstalt mit den Schulformen Tagesschule,...

Das Ziel der Fachrichtung Mechatronik ist es, in Kleingruppen Fähigkeiten und Neigungen zu formen und zu unterstützen, aber auch auf die realistischen Anforderungen der Praxis vorzubereiten, um sich in der technischen Berufswelt gut profilieren zu können. Für Anfragen und Probleme stehen diesbezüglich betreuende Kontaktpersonen zur Verfügung – und auch Kolleginnen und Kollegen. In Fahr- und Lerngemeinschaften integriert meistern die Schüler dann wie im wirklichen Leben als Team, die Aufgaben und die Herausforderungen des täglichen Lebens in Wirtschaft und Industrie.

Voraussetzungen für den Besuch der Tagesschule

Bedingung für die Aufnahme in die HTL ist der erfolgreiche Abschluss der achten Schulstufe oder ein positives AHS-Zeugnis, wobei die Noten in den Pflichtgegenständen Geometrisches Zeichnen, Latein und zweite lebende Fremdsprache nicht berücksichtigt werden.

Falls in der Hauptschule ein leistungsdifferenzierter Pflichtgegenstand (Deutsch, Mathematik, Lebende Fremdsprache) in der II. Leistungsgruppe schlechter als mit einem „Gut“ bewertet wurde, oder die III. Leistungsgruppe vorliegt, muss in dem Gegenstand eine Aufnahmsprüfung abgelegt werden.

Falls als NMS-Schüler in einem der oben genannten Pflichtgegenstände das Bildungsziel „Vertiefung“ nicht erreicht wurde, ist eine Aufnahmsprüfung in diesem Gegenstand abzulegen (notenunabhängig).

Die HTL-BULME ist eine Höhere Technische Lehranstalt mit den Schulformen Tagesschule, Abendschule sowie Tages- und Abendkolleg.
HTL-Schüler beim Karrieretag 2016.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Ausbildung im Überblick, HTL

QR code

Im Gespräch

/xtredimg/2015/Mechatronik/Ausgabe117/9081/web/Foto_Manuel_Ferdik.jpgNachgefragt 2
DI Manuel Ferdik, Matura am PORG Volders, Doktoratsstudium Technische Wissenschaften am Institut für Mechatronik (LFUI) – Professur Mikroelektronik und Implantierbare Systeme
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren