Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


HTL Kapfenberg

: HTBLA Kapfenberg


An der HTL Kapfenberg wird u. a. die Fachrichtung Mechatronik unterrichtet. Zu den Ausbildungsschwerpunkten zählen die Vermittlung eines interdisziplinären Zugangs zu den Fachgebieten der Mechanik, Elektronik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik sowie Computertechnik. Auch die Behandlung Sensorik und Aktorik sowie Prozessrechentechnik sind Teil der Mechatronikausbildung – ebenso wie die Verknüpfung von modernen (Signal-)Prozessoren bis zur Steuerung „intelligenter“ Produkte, von der Robotik bis zur Fertigungsautomation.

/xtredimg/2017/Mechatronik/Ausgabe182/14606/web/P9260002.jpg
Ausbildungsschwerpunkt bei der Mechatronik-Ausbildung ist die Vermittlung eines interdisziplinären Zugangs, u. a. zu den Fachgebieten der Mechanik und Elektronik – hier im Bild eine Elektronikwerkstätte.

Ausbildungsschwerpunkt bei der Mechatronik-Ausbildung ist die Vermittlung eines...

Durch die zunehmende Integration elektronischer, elektromechanischer und informationstechnischer Baugruppen forcierte die Wirtschaft Mitte der 1990er-Jahre die Entwicklung des neuen Berufsbildes des Mechatronikers. Die Mechatronik betont die Verbindung von Mechanik und Automation und fordert einen interdisziplinären Zugang zu den Fachgebieten Mechanik, Elektronik, Mess-, Steuerungs-
/xtredimg/2017/Mechatronik/Ausgabe182/14606/web/P9270021.jpg
….und hier eine mechanische Werkstätte.

….und hier eine mechanische Werkstätte.

und Regelungstechnik sowie Computertechnik.

Mechatronische Systeme finden wir in den verschiedensten Bereichen der Technik, dazu gehören u. a. die Fahrzeugtechnik, die Produktionstechnik und die Unterhaltungselektronik. Daraus abgeleitet ergeben sich typische Ausbildungsinhalte wie z. B. die Konstruktion von Robotern, die Gerätetechnik von Quadrokopter bis 3D-Drucker, die
/xtredimg/2017/Mechatronik/Ausgabe182/14606/web/LogoHTL2014mitSchatten.jpg
Programmierung intelligenter Maschinen, die Computer-Messtechnik mit Sensoren sowie das praktische Arbeiten in Werkstätten und Laboratorien.

Fundierte Ausbildung

Im 4. und 5. Jahrgang werden die Ausbildungsschwerpunkte Robotik & Handhabung, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik und Fachspezifische Informationstechnik angeboten, die von den Schülern frei gewählt werden können.

Gegen Ende der Ausbildung arbeiten die Maturanten an Diplomarbeiten im
Team in Kooperation entweder mit regionalen bzw. nationalen Unternehmen oder Fachhochschulen und Universitäten.

Durch die vielfältige Ausbildung können die Absolventen der Abteilung Mechatronik u. a. folgende Tätigkeiten ausüben:

• Design von mechatronischen Geräten

• Entwicklung von Maschinen zur Material- und Produktbearbeitung

• Entwicklung von Steuerungen für Automaten bzw. Roboter

• Überwachung der Montage und Service automat. Fertigungsanlagen

• Projektleitung für Automatisierungsaufgaben

Facts:

• Mechatronik

• 32 Plätze/Jahr

• Steiermark, Kapfenberg

www.htl-kapfenberg.ac.at

Ausbildungsschwerpunkt bei der Mechatronik-Ausbildung ist die Vermittlung eines interdisziplinären Zugangs, u. a. zu den Fachgebieten der Mechanik und Elektronik – hier im Bild eine Elektronikwerkstätte.
….und hier eine mechanische Werkstätte.
An der HTL Kapfenberg wird im Ausbildungsbereich der Elektrotechnik die Fachrichtung Mechatronik unterrichtet.
Spannend – Arbeiten im E-Technik-Labor.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
HTL

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Mechatronik/Ausgabe182/14519/web/LCM_Homepage_0573_Kopie_Fotocredit_Meister_Eder.jpgPraktikum bei LCM
Redmer de Haan, Master Student in Maschinenbau an der Universität of Twente aus den Niederlanden, hat im Rahmen des Erasmus+ Programmes von November 2016 bis März 2017 bei der Linz Center of Mechatronics GmbH (LCM) als Praktikant gearbeitet. Das Ziel des Praktikums war es, einen Control Algorithmus eines aktiven Schwingungsdämpfer-Demonstrators zu optimieren. Im Interview erzählt Redmer über die Unterstützung, seine Arbeitsaufgaben und das Arbeitsklima während seines 4-monatigen Praktikums:
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren